Partizipativ forschende Doktorand*innen haben an ihrer Heimathochschule nicht immer Gelegenheit, sich mit anderen Promovenden über ihre partizipativen Dissertationsvorhaben auszutauschen.

Deshalb haben wir, interessierte Doktorand*innen, zwei webbasierte Unterstützungsmöglichkeiten gegründet: die Mailingliste PartDok (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) soll partizipativ forschende Doktorand*innen vernetzen und den losen Kontakt und Austausch ermöglichen.

Zusätzlich gibt es bei Interesse die Möglichkeit, in festen Online-Arbeitsgruppen (PartGroups) zusammenzuarbeiten. Diese Gruppen sollen etwas kleiner sein, um intensives Arbeiten zu ermöglichen und eine gewisse Verbindlichkeit haben.

Ziel soll es sein, sich gegenseitig im Forschungs- und Promotionsprozess zu unterstützen, indem sich die Gruppe regelmäßig online trifft und Fragen und Material der Mitglieder diskutiert.

Natürlich können aber darüber hinaus auch noch - ganz partizipativ - andere Formen der Zusammenarbeit vereinbart werden!

Bei Interesse oder bei Fragen können Sie sich / Ihr Euch gerne an Marilena v. Köppen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden!